Neuheiten- und Innovationswettbewerb 2023

Wettbewerb für bäuerliche Innovationen und gewerbliche Neuheiten der Schweizer Agrarmedien

Bereits zum elften Mal werden an der Suisse Tier einzigartige Erfindungen von Landwirten und Landwirtinnen sowie aussergewöhnliche Produkte von Ausstellern präsentiert und von einer unabhängigen Fachjury bewertet. Die ausgewählten gewerblichen Neuheiten und bäuerlichen Innovationen werden an der Suisse Tier gewürdigt und präsentiert.

SpezialpreisGewerbliche NeuheitBäuerliche InnovationJuryKriterienRückblick

Spezialpreis

SuisseTier_23_Plakette_Spezialpreis.png (0.2 MB)

Von den gewerblichen Neuheiten werden drei Siegerprojekte ausgewählt. Diese erhalten die Plakette «Spezialpreis», die an der Eröffnung verliehen werden. Zu sehen sind sie am Stand und im Ausstellerverzeichnis und werden im Messespecial der Agrarmedien vorgestellt.

Gewerbliche Neuheiten

SuisseTier_23_Plakette_Neuheit.png (0.1 MB)

Unter den eingereichten gewerblichen Neuheiten hat die Jury 15 Produkten von «Suisse Tier»-Ausstellern die Plakette «Neuheit» verliehen.

0
Lely Center Härkingen Halle 1 / C 157
Wettbewerb: Spezialpreis

Lely Sphere

Lely Sphere ist ein Mistverarbeitungssystem im Sinne der Kreislaufwirtschaft für die Trennung von Mineralstoffströmen und die Wertschöpfung aus Emissionen. Das System trennt Festmist und Urin und wandelt Stickstoffemissionen in wertvolle Düngemittel um.

1
SUISAG mehrere Standorte
Wettbewerb: Spezialpreis

ASP-Risikoampel Schweiz: Online-Tool zur ASP-Seuchenprävention

Wie finde ich auf meinem Betrieb die Schwachstelle, durch die das Virus in meinen Bestand eindringen kann? Mit der Online-Risikobewertung überprüfen SUISAG SGD-Kunden kostenlos ihre betriebliche Sicherheit & erhalten eine individuelle Optimierungsanalyse. Zugang über MySUISAG-Portal unter suisag.ch.

4
BalleMax GmbH Halle 1 / A 112
Wettbewerb: Neuheit

Selbstschärfende Mischwagenmesser

Die Lösung für einen sauberen Schnitt und eine strukturreiche Mischung. Messer schleifen war gestern. Die neuen BalleMax-Messer müssen sehr wenig oder meistens gar nicht mehr nachgeschliffen werden.

0
Lely Center Härkingen Halle 1 / C 157
Wettbewerb: Neuheit

Lely Orbiter

Der Lely Orbiter ist eine automatische Vor-Ort-Milchverarbeitungsanlage, die dem Landwirt die Möglichkeit gibt, seine eigene Milch zu verarbeiten und zu vermarkten. Das System erhöht den Wert der Milch und führt zu einer direkteren Verbindung zu den Verbrauchern.

24
Kunz Kunath AG, FORS-Futter Halle 4 / A 416
Wettbewerb: Neuheit

FORS TopFlora - Das Futter bei HIS-Problemen

Viele Schweinehaltenden kämpfen mit zahlreichen Abgängen aufgrund von geblähten Schweinen. Nach diversen Versuchen haben wir die neue Mastschweinefutterlinie FORS TopFlora entwickelt. Die Erfolge in der Praxis sind bedeutend.

4
Lely Center Härkingen Halle 1 / C 157
Wettbewerb: Neuheit

Lely Vector - das automatische Fütterungssystem

Häufiges Füttern und Futterschieben zahlen sich aus. Es erhöht die Futteraufnahme und wirkt sich positiv auf die Tiergesundheit, Fruchtbarkeit und Leistung der Tiere sowie die Wirtschaftlichkeit des Betriebes aus.

24
Kunz Kunath AG, FORS-Futter Halle 4 / A 416
Wettbewerb: Neuheit

FORS 2898 SOLIBOL®+ – Die innovative Neuheit zur Vorbeugung von Milchfieber

Der Bolus FORS 2898 SOLIBOL®+ eröffnet neue Wege in der Milchfieberprophylaxe. Er enthält eine pflanzliche Quelle der bioaktiven Form von Vitamin D3, welche ohne Umwege im Tier direkt verfügbar ist und den Kalziumstoffwechsel unmittelbar unterstützt.

4
Globogal AG Halle 2 / E 271
Wettbewerb: Neuheit

VENG® - neue intelligente Wärmelampen

Unsere neue Generation von abwaschbaren Wärmelampen Typ VE221 sorgt für eine optimale Wärmeverteilung im Nest. Die Lampe hält die optimale Temperatur im Ruhebereich durch Messung der Oberflächentemperatur. Die intelligenten Wärmelampen enthalten Infrarot-Technologie.

18
AGRIDEA Halle 1 / B 143
Wettbewerb: Spezialpreis

Das neue Rationsberechnungstool Rumiplan

Mit Rumiplan erstellst du selbständig den Fütterungsplan für deine Milchkühe. Die Milchleistungsprüfungsergebnisse (MLP) deiner Herde fliessen in die Fütterungsoptimierung und Fütterungsüberwachung ein.

24
Meliofeed AG Halle 1 / B 141
Wettbewerb: Neuheit

melior SucklingCheck

Das gegenseitige Besaugen bei Kälbern stellt auf vielen Milchviehbetrieben ein Problem dar. Der SucklingCheck von melior erkennt mögliche Risikofaktoren und schlägt individuelle Optimierungsmöglichkeiten zur Reduktion des Besaugens vor.

0
Lely Center Härkingen Halle 1 / C 157
Wettbewerb: Neuheit

Lely Exos

Gras ist eine natürliche Nahrungsquelle für Milchvieh. Es enthält das meiste Eiweiß und die meiste Energie. Kühe, die viel frisches Gras fressen, benötigen weniger Eiweiß aus Kraftfutter. Der Lely Exos ist die erste autonome Lösung, die frisches Gras mehrere Male am Tag, rund um die Uhr, erntet.

4
Lock GmbH Halle 2 / A 207
Wettbewerb: Neuheit

SBE Farm-Management-System - das smarte System für Ihren Betrieb

Das System überwacht mit einer Vielzahl an Sensoren die aktuellen Umgebungszustände und kann eigenständig agieren. Ob Lüftungssysteme, Beleuchtung, Ventilatoren und so weiter - kann von nun an komfortabel über die LOCK SBE-APP auf dem Smartphone oder Tablet gesteuert werden.

0
Lely Center Härkingen Halle 1 / C 157
Wettbewerb: Neuheit

Dairy Micro Sprayer

Individuell, punktgenau und feindosiert: Kleinste Mengen homöopathischer Mittel, Vitamine, Aromastoffe und ähnliches automatisch der richtigen Kuh zu verabreichen ist jetzt möglich.

4
Multiforsa Halle 2 / C 246
Wettbewerb: Neuheit

Ausgezeichnete Schmackhaftigkeit mit BOVI-LYT EASY

BOVI-LYT EASY ist ein hochwirksamer Starttrunk für Milchkühe nach dem Abkalben. Für einen schnellen und sicheren Start in die Laktation. Dieses Produkt zeichnet sich durch die einfache Anwendbarkeit, ausgezeichnete Schmackhaftigkeit und hohe Qualität aus.

Weitere anerkannte Neuheit

  • Anicom AG: Geschlossener Anhängerzug

Jury

  • Christian Galliker (Jury-Präsident), Biolandwirt, Vorstandsmitglied Luzerner Bäuerinnen- und Bauernverband
  • Susanne Betscher-Bättig, Landwirtin
  • Beat Burkhalter, Beratungsstelle für Unfallverhütung in der Landwirtschaft
  • Benedikt Gisler, Berufsbildungszentrum Natur und Ernährung
  • Hugo Heller, Suisseporcs
  • Deborah Rentsch, «die grüne»
  • Markus Rombach, Agridea
  • Markus Sax, Agroscope
  • Christian Schönbächler, Barto
  • Danja Wiederkehr, HAFL
  • David Zumkehr, Aviforum

Bewerbungskriterien

  • Beitrag zur Produktionssteigerung
  • Managementunterstützung
  • Beitrag zur Qualitätssicherung
  • Arbeitszeiteinsparung oder Arbeitserleichterung
  • Erhöhung der Sicherheit / Unfallverhütung
  • Verbesserung des Tierwohls
  • Steigerung der Energie- oder Ressourceneffizienz
  • Verbesserung des Umweltschutzes

Rückblick

Die anerkannten gewerblichen Neuheiten und Spezialpreise sowie die ausgezeichneten bäuerlichen Innovationen der vergangenen Austragungen der Suisse Tier sind zu finden auf Farming.plus. 

Zum Wettbewerb auf Farming.plus